Download aus Mediathek

Bei den meisten Mediatheken ist es so, dass Filme nur zeitlich eingeschränkt angeschaut werden können. Meist können Inhalte nur 7 Tage nach der TV-Ausstrahlung abgerufen werden - danach sind die nicht mehr Verfügbar.
Um Folgen von Serien, Magazine, Filme etc. zeitlich uneingeschränkt anschauen zu können müssen diese mit einem speziellen Programm heruntergeladen werden.

Programm - Mediathek 2.3.0

Ein Programme, mit dem Filme und Videos aus einer Mediathek heruntergeladen werden können ist "Mediathek 2.3.0". Die Software ist geeignet für Windows und kann kostenlos verwendet werden.

Bei diesem Programm handelt es sich um eine Art Suchmaschine für Filme in Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen Sender. Die Sendungen können mit einem Klick angeschaut und auf der Festplatte gespeichert werden. (Zum Speichern wird jedoch die kostenlose Software "VLC mediaplayer" benötigt)

Weitere Informationen und einen Link zum Download gibt es unter:
http://zdfmediathk.sourceforge.net/